Furchtbar ungesund

.. Machen wir uns nichts vor, vegane Ernährung ist super ungesund.

Veganer ernähren sich von Fleischersatzprodukten. Und zwar ausschließlich.

Veganer schmieren sich schon zum Frühstück eine vegane Teewurstalternative auf eine Schnitzelalternative.

Veganer machen das. Alle. Ausnahmslos. Denn im Veganismus ist kein Platz für Individualität. Veganer sind alle gleich. Darum sehen auch alle Veganer gleich aus: blass, dürr, mit braunen Haaren und ohne Geschlechtsmerkmale. Veganer sind so. Die machen das. Die Veganer.

Advertisements

Hello IT!?!

Der Mann macht arbeitstechnisch so ziemlich genau DAS:

Eigentlich in einer kleinen Stadt nahe der Stadt, in der wir z.Z. unseren Hauptwohnsitz haben, aber aufgrund der kalendarischen Kinderplanung arbeitet er schon die ganze Woche in dem Zweitbüro IN der Satdt, in der wir z.Z. unseren Hauptwohnsitz haben, damit er im Fall der Fälle schneller bei mir sein kann. Süß, nä?!

Das Büro befindet sich neben einer Fleischverarbeitungsfabrik und gegenüber einer Fleischverarbeitungsfabrik in dem Verwaltungsgebäude einer Fleischverarbeitungsfabrik. Dazu kommt, dass das Büro renoviert wird und keine Küche zur Verfügung steht. Für den vegan lebenden Mann natürlich eine tolle Kombination. Am Anfang der Woche gab es denn für ihn Pommes aus der Kantine einer der Fleischverarbeitungsfariken, von denen der arme denn fast gekotzt hätte und zwar abends zu Hause noch.

Am Donnerstag habe ich dem Mann Essen vom Asialieferdienst ins Büro liefern lassen.

Am Freitag habe ich Essen gemacht und ihm ins Büro gebracht.

Brötchen mit Tofu-Grünkern-Bratlingen, Gemüse und so und zum Nachtisch Waffeln mit Bananen-Joghurt-Soße (ohne Foto).

Nach dem Backen sehe ich neuerdings denn so aus:

unser Avatar-Tag

Avatar-Samstag:

.. Kaffee und Naktarine ..

.. Miekes obligatorisches morgendliches Bettkuscheln ..

.. Frühstück im Bett ..

.. Mieke, geh vormFernsehn weg, Muddi sieht nüscht ..

.. Bananen Eis selbstgemacht ..

.. Tofugeschnetzeltes mit Reis-Kamut-Mischung ..

.. Orangeneis selbstgemacht ..

.. Zwischendurch mal schnell Twitter ..

.. Ich Monchchi ..

Avatar-Sonntag

.. Frühstück die zweite ..

.. Pfannekuchen mit Zeug drauf ..

.. Mieke ist auch wieder da ..

.. Und Twitter auch ..

.. Fresh Ananananananas ..

.. Kichererbsensalat ..

.. na denn; Gute Nacht!!! ..

Nickelodeon hat ingesamt nur 5 Werbungen, die nach jeder Folge liefen, der Vorspann ist einem nach dem 17. Mal auch auf die Eier gegangen, die ersten 3 Folen wurden von Nickelodeon mal prompt übergangen, zum Glück wussten wir wie es anfing;)

Ich hab bestimmt 3 Folgen verpennt in den 2 Tagen, hab aber auch denn nachts nicht geschlafen.

Aber ich hab es geliebt. Und es ist so unbeschreiblich schwer den Mann montags wieder gehen zu lassen. Ich würde gerne mein Leben mit ihm in diesem Bett verbringen.

Danke, Love!

Bananen-Dinkel-Pfannekuchen

Heute Nacht konnte ich mal wieder nicht schlafen. Und was macht Madame wenn sie nicht schlafen kann? Wahlweise Waffeln oder Pfannekuchen für meinen Mann backen. Das einzige, was ich tatsächlich backen kann. Wobei ich Pfannkuchen noch besser kann als Waffeln – hahaha

Diesmal hab ich mich selbst übertroffen und die ultimative geilen Dinkel-Bananen-Pfannekuchen gemacht. Ja, ja, Eigenlob stinkt, aber die Dinger sind der Hammer. Ich hab schon 5 Stück gegessen thihi.

Nom Nom NOOOM!

Mieke und Suppe

Mieke und ich haben heute Suppe gekocht. Ich steh ja voll nicht auf Suppe, man muss so viel kleinschneiden und das daaauert .. Der Mann mag gerne Suppe und ich mag meinen Mann gerne, also mach ich Suppe.

Mieke war ganz begeistert von den abgeschnibbelten Schalen der Mörchen, Karotten, gibts da nen Unterschied? Bei uns heißt das Wurzel 😉 Er hat sich auf der Arbeitsplatte geaalt, geschnurrt und ist voll abgegangen.

Natürlich werden jetzt Menschen denken, dass es unhygienisch ist mit einem Kater Suppe zu kochen, aber es gibt auch Leute, die werfen Kühe in eine Suppe,  also so schlimm kann es nicht sein.

Ich weiß natürlich nicht wie Suppe „auszusehen“ hat, ich kann ja auch nicht kochen, aber so sah das jetzt bei uns aus:

Ach so, Rezept?

Ein so Bio-Suppengründing, war Sellerie drin, 4 Wurzeln, ein Stück Porree und so grüne Blätter. Wir hatten noch 4 kleine Kartoffeln.

Die Kartoffeln haben wir gewürfelt in Salzwasser mit Rosmarin gekocht, die Wurzeln und den Sellerie gewürfelt dazu, nach bisl Kochen den Porree dazu geschmissen und die Blätter reingeworfen. Danach noch Petersilie.

Ich hab, wie gesagt, keine Ahnung, ob „man“ so Suppe macht, aber dem Mann hats geschmeckt und ich bin der Meinung, ich hab schon Schlimmeres auf den Tisch gestellt.

tata

nom-nom-nom

Heute á la carte:

Apfelpfannkuchen:

Rezept: was weiß denn ich, 6 EL Dinkelmehl, 3 EL Sojamehl, Sojamilch bis das ganze nicht mehr pappt, die restliche Tüte Haselnüsse, die ich noch hatte und Zimt. In der Pfanne braten, .. ey, wer braucht denn ein Rezept für Pfannkuchen?!?

Ich erinnere mich immer an den Koch aus dem Restaurant, in dem wir unsere Hochzeit gefeiert haben, seinerseits Vegetarier, der meinte, dass Dinkelpfannkuchen immer grau werden. Nee, is klar:

Na ja, grau ist meiner Meinung nach was anderes 😉

Gegessen haben wir das Ganze mit Sojasahne, mit einem Pk Vanillezucken und, .. tatata ZIMT ..

fertig

Kommentar von Alten: voll nom nom nom

Im Übrigen bin ich noch immer nicht in der Lage für 2 Menschen zu kochen, hab immer zu viel, die abgebildete Portion ist für mein bff [/insider] chibimoon.

tata