Bebi on board.

Nach unserem Berlinurlaub wollte ich ja an sich zum Arzt für Frauenheilkunde um mal über diese ganze Bebigeschichte zu sprechen.

Nun, als wir zurück waren hab ich, nachdem ich nunmehr 16 Tage überfällig war, einen Test in der Drogerie gekauft und ihn 3 Tage zu Hause liegen lassen bis ich mich getraut habe ihn zu machen. Das Ergebnis war etwas, was ich als schwach positiv bezeichnen würde. Toll, doch keine Sicherheit. Scheiß Test! Gleich einen Termin gemacht, am  nächsten Tag hin … uiuiuiui ..

Das Ding ist, wir waren dermaßen damit beschäftigt ein Bebi zu produzieren, dass wir uns keine Gedankenn gemacht haben wies danch weiter geht. Ich schob panik, nicht mal, weil ich Schiss hatte schwanger zu sein, sondern weil ich Schiss hatte es nicht zu sein, wie es danch weiter geht, ob ich bereit bin, ob wir bereit sind, ob unsere Beziehung bereit ist, was auf uns zu kommt, und und und!

Die Zeit kam mir vor wie Stunden, Tage, Wochen, und als ich grad im Bad stand, steht der Alte in der Tür … Strike!!! Wie kann ein Mensch nur so perfekt sein? Ich hab mir so gewünscht, dass er mit kommt, wollte ihn aber nicht bitten sich frei zu nehmen. Und da stand er nun, weil „er sich dachte, dass ich ihn brauche“! Wie hab ich so viel Glück verdient?!

Der Günni schlug mir direkt einen Ultraschall vor:

Das ist unser Bebi in der 7. Woche!

Erstmal sind wir einfach nur glücklich!

Advertisements

shopping results

Ich plane schon seit langem mein Rollo im Schlafzimmer neu zu machen. Wenn man regelmäßig tagsüber schläft, ist es immer gut, wenn man das Schlafzimmer dunkel ist, zumal unser Schlafzimmer zu der Seite liegt, auf der die Sonne aufwacht wenn ich ins Bett gehe. -Fotze.

Na ja, das ganz war eine Eigenkreation, mehr provisorisch als auch nur annähernd gekonnt. Die Konstruktion ist die Gleiche, nur ist es etwas „besser“, besser ist in dem Zusammenhang auch übertrieben, aber es fällt nicht mehr ab;)

Also wollte ich heute morgen los um unten im Ramschladen eine Wolldecke zu kaufen, das ist die Grundlage, weil macht schön dunkel. Ich bin schon um 5h aufgestanden, hab meinem Mann Waffeln mit Jogi und Himbeeren gemacht und Brote und Rote Beetesalat für die Arbeit, hab die Küche gemacht und Fenster geputzt, hab das Bad geschrubbelt und geduscht.

Ich hab festgestellt, dass ich gar kein Geld im Portemonnaie haben, also auf zur Bank, der Automat hat was. Der Weg zum Ramschladen sind etwa 15 Meter nach rechts, der Automat etwa 700 Meter nach links. Voll der Umweg und ich bin doch SOOOO faul. Wat mut dat mut. Wenn ich schon mal in der Stadt bin, dachte ich mir, kann ich auch schnell mal shoppen. Nur gucken ..

Hab ein Kittyband für mein Händiehfone gekauft ..

.. und ein neues Portemonnaie

.. und neue Handschuhe ..

.. die Handschuhe haben integrierte Stulpen, sieht man leider nicht ganz so gut, macht auch keinen Sinn, aber ich find es toll. Zu Hause habe ich festgestellt, dass es 2 rechte Handschuhe scing *grml* und ich kann sie nicht umtauschen, weil reduziert. Darum haben die also nur 3 Euro gekostet. Scheiß „Mäntel&Hosen“. Ich hab einen auf links gedreht und zieh se so an, waren schließlich teuer.

Meine Wolldecke hab ich denn auch noch gekauft und eine Klemmduschstange, wunderbar für mein Dachfenster, und hab auch ein neues Rollo genäht.

Danach hab ich Karla gepimt, sie hat jetzt Speichenklicker 😀

Die machen auch sehr wenig Sinn, so etwa gar keinen, und sie nerven ein wenig, grundsätzlich find ich es aber großartig und fürchterlich witzig.

Übrigens hab ich im Internetauktionshaus eine tolle Entdeckung gemacht, dazu später mehr.

Mein heutiger Unfall, ich hab mir beim Brötchen aufschneiden in den Daumen geschnitten.

Man erntet was man säht..

Hähnchenfleisch aus deutschen Supermärkten enthält laut einer Stichprobe der Umweltorganisation BUND vielfach Antibiotika-resistente Keime, die für Menschen schädlich sein können. Bei zehn von 20 untersuchten Produkten seien derartige Belastungen entdeckt worden, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz mit.

Bähm, und nun der nächste Lebensmittelskandal. Wann lernt der Mensch endlich, dass es sich rächt wenn man so mit der Natur und ihren Geschöpfen umgeht. Karma fucks you.

Und für die, die krank werden, weil sie das Leiden und den Tod von Millionen Lebewesen zu verantworten haben –

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA HAHA HAHAHAHAHA HAHAHAHA HAHAHAHAHA HAHAHAHAHA

Karma fucks me, too.

Und für die, die jetzt denken: Joa, das ess ich eben nimmer! Ihr esst die Keime schon seit Jahren mit, nicht nur auf Hähnchen, also immer men tau.

der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim Nazi ist es andersrum

Da guckt man ein wenig durch dieses Internet und denkt sich irgendwann beim Betrachten eines Oberteils: Ui, schikki, klickt auf die Seite und landet … aufpassen getzt: Bei Thor Steinar!!!

Das wäre nicht sonderlich verwunderlich wenn man Suchbegriffe wie: Nazischeiße, billigproduzierte Faschoklamotten aus China eingibt oder auf der Suche nach Passwörtern, bzw.: Welcher Fascho hat das dümmste Passwort?!

Thor Steinar ist die beliebteste Marke der nazionalsozialistischen (Jugend-)bewegung und, anders als z.B. Lonsdale, gab es sie nur in Naziläden oder -onlineversandhanel, wobei teilweise mit Erfolg auch dafür gekämpft wird, diese in Sportgeschäften zu vertreiben. Im Jahr 2006 machten Thor Steinar einen Umsatz von 2.000.000, 00 Euro (zwei Millionen!!!) Wenn euch also einer mit einem Thor Steinar Pulli begegnet, könnt ihr sicher sein, dass er/ sie ein Fascho ist und einen Schuh danach schmeißen. Anders sieht das bei Storch Heinar aus, dabei handelt es sich um ziemlich witzige Linke oder seeehr, seeeeheheheheheheheeeehr dumme Nazis.

Ich hab eingegeben: Kleid gothic trompetenärmel. Ich hab eine Tussi mit einem Kleid gesehen, das hatte ganz unheimlich geile Trompetenstulpen. Leider gibts die nicht einzeln, also wollte ich mal gucken. NUR GUCKEN, NICHT KAUFEN, HUSCHI!

DAS hab ich bekommen … O.O

Die haben eine ganze Kollektion für die jugendlichen, stylischen, faschistischen Gothic. Das erklärt, warum die Gothicszene häufig mit Rechtsextremismus in Verbindung gebracht wird *denk*

Gut, dass ich Hippie bin.

tata

P.S: Ich hätte ja gerne das hier.

frohes Neues oder son Scheiß

Soooo, mal wieder ein Jahr um, zumindest sagt das der Kalender. Rückblickend kann ich sagen, dass es nichts anderes war als die Jahre zuvor. Ich sollte an dieser Stelle nostalgisch werden und das Jahr reflektieren, aber, obwohl ich ein viel zu emotionaler Mensch bin, fällt mir das nicht wirklich was ein. Ich möchte meinem Mann für unglaublich schöne Stunden danken und Chibi für eine unglaublich schöne Freundschaft. Ich danke Tatta für viele unheimlich schöne Stunden bei Starbrucks (hahahahahahahaha). Nun ja, war ein schönes Jahr, aber jetzt kommt wieder ein Neues.

Der Mann und ich machen jedes Jahr den gleichen Witz und gucken am Ende des Jahres die Chartshow um zu sehen was wir alles nicht mitbekommen haben.

Neulich hab ich VIVA geguckt und war erstmal baff, weil VIVA auf dem Sendeplatz von MTV läuft, oder umgedreht, man weiß es nicht. Und ich denk so: Geil, Wiederholung, 90er Jahre, kool. Nach 10 Minuten hab ich verstanden, dass das aktuell war, und dass scheinbar die Mode und die Musik der 90er zurück sind, nur .. schlechter 😀 Als dann noch eine Fantawerbung lief war ich ganz durcheinander.

Vor einiger Zeit hab ich gelesen, dass man alt wird, wenn man die aktuelle Musik nicht versteht. Okeh, das dieser Theorie bin ich seit meinem 14. Lebensjahr alt. Die obligatorische Boygroupphase hab ich ja noch mitgemacht, aber mehr aus Gruppenzwang als aus wirklichem Interesse.

Aber ich schweife ab. Jahreswechsel, ja, kommt jedes Jahr kurz nach Weihnachten. Wie ich das erlebt hab? Um 2h hatte ich schon 2 Bier getrunken und unsere alte Küche wurde abgeholt. Es gab Tofu-Zucchini-Champignons-Spieße und Ofenkartoffeln mit Joghurtdipp. Der Mann und ich haben Marioauf der Wii gespielt und als ich irgendwann besoffen war und dachte: So, nun muss aber auch bald mal Mitternacht sein hier! war es grad 19:30h, um 23:45h war ich geduscht, wieder nüchtern und im BettXD Ich lass mir doch nicht vom Kalender sagen wann ich schlafen gehen muss. Die Menschen haben hier geböllert, als gäb es keinen Morgen und als müssten sie das nächste Jahr kein Geld für Lebensmittel mehr ausgeben. In dem Zusammenhang versteh ich ja die Deutschen nicht. Das ganze Jahr jammer und heulen sie, dass sie keine Kohle haben und alles so teuer ist, und zum Jahreswechsel verbrennen sie ihr Geld.Und das nur, um ab Januar wieder zu jammer, dass sie nichts zu fressen haben.

Der Mensch hält sich ja gerne dem Tier überlegen, weil der Mensch denken kann und bla. Meine Kater sitzen zu Sylvester und auch bei Gewitter immer im Flur, denn der Flur ist von den Fenstern aus gesehen, am weitesten von der Lärmquelle entfernt.

Gute Vorsätze hab ich auch mitgenommen

1. mind. 10 Kilo abnehmen

2. mehr Sport

3. aufhören zu Rachen

4. schwanger werden 😉

5. meinen  Mann noch mehr lieben

6. nach London fliegen

7. Mountainbikefahren in der Vulkaneifel

Ich wünsche allen Menschen, die ich lieb habe, also allen 3en, ein da ganz da bezauberndes neues Jahr und auch allen anderen, die das hier lesen, viel Glück, Erfolg und so.