Zukunft reloaded.

Endlich! Ich hab es meinen Vorgesetzten gesagt und nun muss es raus,der ganzen Welt muss ich es noch sagen: Wir gehen. Wir verlassen die südwestdeutsche Provinz um in der norddeutschen Semigroßstadt neu zu starten. Rock´n´Roll 2.0.

Wir gehen nach Hause.

Zeit um sich von weltlichem und emotionalem zu trennen und nach vorne zu gucken.

Als ich die norddeutsche Semigroßstadt verlassen habe, warich ein anderer Mensch. Meine Haare waren noch schwarz, ich hab gesoffen wie ein Loch und geraucht wie ein Schlot. Ich hatte noch 30 Kilo mehr (wenn man die überflüssigen 15 Schwangerschaftskilo nicht mitrechnet) und hab so schnell nichts anbrennen lassen.

Zurück komm ich als Ehefrau und Mutter. Alkohl- und Kippenfrei  seit über einem Jahr.

Aber glücklich.

Der  Mann hat seinen Traumjob, ich meine Traumfamilie und meine Traumstadt. Es könnte nicht besser laufen und wir freuen uns aufgeregt auf die Zukunft.

 

 

 

Werbeanzeigen