Asen’ka – ein Märchen für Kinder und solche, die es werden wollen.

Für dein Leben gehe ich durch Feuer, für dein Lachen teile ich das Meer, den nur dein Atem bannt die Ungeheuer, treibt mich auf der Erde hin und her. Deine Träume kennen keine Rahmen, deine Augen öffnen mir die Welt, denn nur dein Herzschlag flüstert meinen Namen, deine Seele ist mein Himmelszelt.

Heute habe ich für den Mann etwas aus der Packstation geholt, das mach ich so über Tag, einkaufen, Sachen von der Post holen, Zeug aus der Packstation und so. Ich hab mir nichts dabei gedacht bis der Mann gesagt hat, dass es ein Geschenk für mich sei. Geschenke? Für mich?

Es war das neue Wert meines Lieblingskünstlers (nicht zuletzt weil er optisch einfach RAWR ist).

Ein black-metal-Märchen, mit Worten gemalt und mit Bilder unterstrichen.

Bestellt war das Ganze schon im September, das Zeug ist in limitierter Edition mit Unterschrift vom Meister (darum komisch, dass es heute den Weg zu mir fand ..)

 

Paganfest 2012

Vorhin war ich mit Frau Tatta in der Stadt, später kam der Mann noch hinzu. Uns kamen viele Menschen in schwarz entgegen.

Ich: Da muss was los sein.

Frau Tatta: Dachte ich auch schon.

Der Mann zückt sein Statussymbol von Telefon.

Der Mann: Is Paganfest.

Frau Tatta: Was ist Pagan?

Der Mann: Metal mit Flöten! ..

Ich hab mich bepisst!!

Wer die Flöte findet, möge sie bitte mit rotem Edding einkreisen und das Bild an mich schicken.

Die Otze!

Ich glaube, wir haben im Haus nebenan eine neue Nachbarin: Die Otze!

Der Mann und ich liegen amWochenende im Bett: Heia Bubu oder so^^ Da hören wir von drüben Musik. Eine ganze Meute singt. Einer spielt Akustikgitarre! Alles grölen mit zu „Männer sind Schweine“ von den Ärzten! Die Ärzte haben so wundervolle Lieder, so tiefgründige, lustige Lieder. So tolle Sachen. ABer „Männer sind Schweine“ ist das schlechteste, was sie je gemacht haben. Das ist sooo mies, dass die Ärzte es selbst scheiße finden und nicht mehr spielen. Es kam noch eine ganze Reihe schlechter Lieder schlecht interprtiert.

Die Nacht drauf hat sich die Otze denn überegt doch lieber Musik anzumachen. Auch nicht besser, alles was hier drüben ankommt ist der Bass. Der hämmert sich konsequent in die Gehörgänge, es ist nicht auszuhalten.

Vor ein paar Wochen hat die Otze scheinbar renoviert und das auch erst nach 22h: Hämmern, Bohren, das ganze Programm.

Die Olle hat doch echt den Arsch offen!

Die Otze ist mein neues Hassobjekt, darum wird sie hier gezielt erwähnt.

Ich kann nicht mal die Bullen rufen, weil ich nicht weiß wie die Otze heißt. Ich frag mich, ob die die finden wenn ich sag, dass sie im4. Stock lebt und ich sie Otze nenne.

Die Otze hat auch ständig irgendwen zu besuch. Dann sitzen die auf dem Balkon und rauchen den ganzen Tag. Das zieht dann hier rüber in mein Wohnzimmer, zu dem Keks.

Ich mag die Otze nicht!!!