„Dir gefällt die gelbe Sackkarre? Dann nimm dir eine blaue mit“

Wie oft stand ich schon beim Schweden und dachte: Wie geil, ne Sackkarre. Aber wie oft braucht einer schon ne Sackkarre.

Heute habe ich mir sehr gewünscht eine zu haben, als ich mit 2 Packeten, eines in der Größe von 2 Windelpaketen und eines, welches als Sperrgut deklariert war und in etwa die Maße 1,2m x 1,0m hatte, gefühlt 3m x 14m.

Ich also das Sperrgut in der einen Hand, den Kinderwagen in der Anderen, das schreiende Kind im Buggy und das andere Paket unten im Korb. Nach etwas mehr als einer halben Stunde war ich auch schon da. Ich hatte immer wieder Krämpfe im Daumen und im Oberarm, weil ich das Ding  ja hoch halten musste, darum habe ich es oft abgesetzt und die Seiten gewechselt, was dem Kind nicht so passte, also die ständigen Unterbrechnungen, darum hat sie auch gebrüllt.

Seit geraumer Zeit klinge ich wie eine Schallplatte mit Sprung: Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, Ich schaff das nicht alleine, .., Ich schaff das nicht alleine.

Schaffe ich sehr wohl, auch wenn es sehr mühsam ist. Es ist nicht weniger mühsam immer wieder um Hilfe zu fragen und keine zu bekommen.

Und manchmal frage ich mich auch, ob es nicht einfacher wäre, wenn da einfach keiner wäre, der einem Stocke zwischen die Beine wirft.

 

Lebensmittelversand

DHL will bis 2016 repubikdeckend online bestellbare Lebensmittel ausliefern. Unbestätigten Gerüchten nach soll bis 2020 auch eine bundesweite Paketzustellung möglich werden.

de Wäschmaschien isch kabbudt

Mein Chef sagte jüngst zu mir: „Wenn das Baby da is, wirst du dir eh eine neue Waschmaschine kaufen“ und ich denk: Wieso soll ich mir eine neue kaufen, hab doch eine.

Jetzt ist meine Waschmaschine kaputt … HEXE!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hab eine neue gekauft und liefern lassen, gleich mit Altgerätentsorgung, was soll ich auch damit, is ja kaputt.

Lieferung ging auch recht fix, 2-Mann-Transport DHL .. meine Freunde..

Als die kamen, 2 alte, übergewichtige Säcke, habe ich verkündet, dass sie in den 5. Stock muss. Erstes Maulen!

Das Altgerät stand noch da, wo die neue hin sollte und da ist wenig Platz, also nochmal vergewissert, ob sie die alte mitnehmen. Zweites Maulen. Sacht der tatsächlich zu mir, ich soll den Mund halten. Ich sach, er soll sich bitte überlegen wie er was sagt, schließlich bezahl ich dafür. Er sich gleich entschuldigt, er brauche Luft, Machine wiege 70 Kilo. Ich sach, wenn er die Luft habe mich anzuflaumen, hat er ja wohl auch die Luft mal eben zu nicken oder „ja“ zu sagen.

Als die beiden denn die Waschmaschine unters Dach hiefen wollten, hab ich ihnen gesagt, dass das Altgerät noch oben stehe und erst runter müsse, weil wenig Platz. Drittes Maulen. Ich sach, darum habe ich gefragt und das hätte ich ihnen auch gesagt, wenn er mich nicht von Anfang an angeblufft hätte.

Die alten, übergewichtigen Männer also hoch, Alte runter, neue hoch. Ich bin noch mal hin und wollte sie mir angucken. Die Tür stand offen und die Maschine stand quer im Raum. Ja sicher, Jungs, ihr beschwert euch, dass die Maschine schwer ist und ihr Luft braucht um sie hoch zu hiefen und ich soll, im 6. Monat schwanger, die Maschine an ihren Platz stellen. Schönen Dank auch.

Als ich etwas später die Treppen runter bin, habe ich auf nahezu jedem Absatz Müll von der neuen und von der alten Waschmaschine gefunden. Pampig und schlampig – DHL. Das wäre mal ein Slogan. Zumindest einer, der zutrifft.

Der Mann hat die Maschine denn richtig hingestellt, angeschlossen und sie wäscht. YAY.