der AOK Award für Inkompetenz und Unfreundlichkeit

Heute mal wieder bei der AOK angerufen, die letzten beiden Wochen bin ich nicht da gewesen, es ist einfach zu kalt. Der Mann an der anderen Leitung, ähnlich unfreundlich wie seine Kollegin im roten Pullover:

„Ihr Name sacht mir doch auch was, hatten wir schon mal das Vergnügen?“

„Ich hab nur mit der Frau im roten Pullover gesprochen, aber vielleicht haben sie meine Kündigung entgegen genommen.“

„Ja, das kann sein“

und er wurde tatsächlich noch pampiger

„Die Karte ist hier am 26.11. raus und auch nicht zurück gekommen“

„Angekommen ist sie aber auch nicht“

„Ich kann ihnen eine Versicherungsbescheinigung schicken?!“

(und aus welchem  Grund sollte die ankommen wenn die Karte es nicht schafft?)

„Die hab ich, ich brauch eine Karte“

„Ja, und was machen wir da jetzt?!!ß“

(is das sein Ernst?)

„?!“I“UZ§???&/()=??????“

„Ich könnte eine Neue bestellen und ihnen die schicken?!“

(NEEEEEEEEEEEIN, toll, und auf die Idee bist du ganz alleine gekommen?)

„Das wäre lieb“

„Ja denn, Tschüsß“

Ich hab mich echt bemüht freundlich zu bleiben, aber da kommt ja nichts zurück von denen.

Wir sind ab Februar jetzt bei der TK, die haben schon alles fertig, ganz unproblematisch und Geschenke gabs auch. Da musste ich nichts machen, nur ein paar Angaben, alles andere wurde für mich erledigt, so stell ich mir Service vor.

Eine Antwort zu “der AOK Award für Inkompetenz und Unfreundlichkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s