Bobble – make water better

Heute was entdeckt 😉

Eine Wasserflasche aus recyceltem recycelbarem Plastik, komplett schadstofffrei, was alleine schon ein Kaufgrund ist, mit Aktivkohlefilter in vielen tollen Farben 😉

Wir sind immer viel unterwegs und haben auch immer viel Durst, so dass wir immer viel Geld für Trinken ausgeben und somit viel in Plastik investieren und maßgeblich unseren Beitrag an der Umweltzerstörung leisten.

Diese Flaschen kann man einfach fix mit Leitungswasser befüllen und der Aktivkohlefilter macht feines Tinken draus.

Dazu sind sie sehr handlich und hübsch. Also: Kaufen 😉

 

4 Antworten zu “Bobble – make water better

  1. Also unser deutsches Leitungswasser hat ja nun eine Qualität, auf die man wirklich stolz sein kann. Ob da noch ein Aktivkohlefilter benötigt wird, um das Wasser zu filtern, halte ich für fragwürdig. Schaden kann es sicher nicht. Ich müsste hier in Kiel eher mal eine Flasche besitzen, die den Kalk aus dem Wasser zaubert, davon gibt es hier nämlich eine Riesenmenge. Aber selbst das ist gesundheitlich noch nicht bedenklich.
    Ständig teure Getränke zu kaufen, finde ich auch nicht so gut. Ich selbst trinke zwar gerne mal Saft oder Eistee, aber ich bin viel zu geizig, das zu kaufen. Darum gibt es bei mir auch immer nur Leitungswasser in eine alte PET-Flasche 😉

    • Du bist ganz schön anti 😉
      WIr haben das früher auch gemacht, dann haben wir eine Reportage über PET-Flaschen gesehen, Weichmacher, Hormone, Hygiene, etc. und sind zu Hause auf Glas umgestiegen. Das ist für Unterwegs aber unpraktisch.
      Hautgrund die Dinger zu kaufen war für mich, dass es Umweltverträglich ist und eben keine Giftstofffe enthält.
      Aus den PET-Flachen werden mit jeder Befüllung mehr Gifte aus dem Plastik gewaschen, muss man hat mögen und wollen.
      Außerdem gefällt mir die Idiologie der Hersteller, die Tatsache, das die Flaschen auch für Gegenden, in denen das Trinkwasser nicht so toll ist, verschenkt wird. Es ist eben eine tolle Idee, deren Einsatz auch weitläufiger betrachtet werden muss. Das unterstütze ich gerne. Wenn ich bedenke, dass ich dafür je nach Laden, gerade mal 6 kleine Flaschen Kola bekomme, 6 mal Müll und 6 mal Giftcoktail, denn finde ich die 10 Euro gut angelegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s