Mieke und Suppe

Mieke und ich haben heute Suppe gekocht. Ich steh ja voll nicht auf Suppe, man muss so viel kleinschneiden und das daaauert .. Der Mann mag gerne Suppe und ich mag meinen Mann gerne, also mach ich Suppe.

Mieke war ganz begeistert von den abgeschnibbelten Schalen der Mörchen, Karotten, gibts da nen Unterschied? Bei uns heißt das Wurzel 😉 Er hat sich auf der Arbeitsplatte geaalt, geschnurrt und ist voll abgegangen.

Natürlich werden jetzt Menschen denken, dass es unhygienisch ist mit einem Kater Suppe zu kochen, aber es gibt auch Leute, die werfen Kühe in eine Suppe,  also so schlimm kann es nicht sein.

Ich weiß natürlich nicht wie Suppe „auszusehen“ hat, ich kann ja auch nicht kochen, aber so sah das jetzt bei uns aus:

Ach so, Rezept?

Ein so Bio-Suppengründing, war Sellerie drin, 4 Wurzeln, ein Stück Porree und so grüne Blätter. Wir hatten noch 4 kleine Kartoffeln.

Die Kartoffeln haben wir gewürfelt in Salzwasser mit Rosmarin gekocht, die Wurzeln und den Sellerie gewürfelt dazu, nach bisl Kochen den Porree dazu geschmissen und die Blätter reingeworfen. Danach noch Petersilie.

Ich hab, wie gesagt, keine Ahnung, ob „man“ so Suppe macht, aber dem Mann hats geschmeckt und ich bin der Meinung, ich hab schon Schlimmeres auf den Tisch gestellt.

tata

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s